Die Rechtsanwaltskanzlei Ruskov &  Kollegen berät und vertritt Ihre Mandanten vor Bußgeldbehörden, Finanzbehörden und vor den ordentlichen Gerichten in Strafsachen in Deutschland und Bulgarien.

Ordnungswidrigkeiten werden in Deutschland vor allem mit Geldbußen geahndet. Daneben kommen verschiedene zusätzliche Maßregeln in Betracht, zum Beispiel die Verhängung eines Fahrverbots oder die Entziehung der Fahrerlaubnis. Ergeht gegen einen Mandanten ein Bußgeldbescheid, so beraten wir ihn über die Erfolgsaussichten eines Einspruchsverfahrens und vertreten ihn gegebenenfalls auch vor Gericht.

Wir bearbeiten schwerpunktmäßig Verfahren des Wirtschaftsstrafrechts. Sei es bei dem Vorwurf eines Subventionsbetruges, eines Kapitalanlagebetruges, Geldwäsche, Steuerhinterziehung oder einer Straftat gegen den Wettbewerb. Wir begleiten das Verfahren vom Ermittlungsstadium bis hin zur Vertretung vor den Gerichten in Strafsachen einschließlich der Revision. In jeder Lage des Verfahrens wirken wir darauf hin, dass die Interessen und Ziele Ihrer Mandanten gewahrt und effektiv durchgesetzt werden.

Wir streben die die Übernahme steuerrechtlicher und steuerstrafrechtlicher Mandate an. Auf diesem Feld sind besondere Anstrengungen im Hinblick auf die Klärung des Sachverhalts erforderlich. Daneben kommt der Kommunikation mit den beteiligten Finanzbehörden, den Staatsanwaltschaften, der Steuerfahndung und den zuständigen Gerichten besonderes Gewicht zu. Bei der Übernahme eines steuerstrafrechtlichen Mandats widmen wir daher einen Großteil unserer Kapazitäten der Bearbeitung der Angelegenheit.

Unsere Dienstleistungen im Wirtschafts- und Steuerstrafrecht beinhalten kurz:

  • jederzeitige Erreichbarkeit
  • Beratung und Vertretung in Bußgeld- und Strafsachen
  • Vertretung im Ermittlungsverfahren, einschließlich der Vertretung in der Untersuchungshaft
  • Vertretung vor den ordentlichen Gerichten in Deutschland einschließlich der Revision
  • Beratung und Vertretung im Strafvollstreckungsverfahren