Das Rechtsgebiet Forderungseinzug und Inkasso beinhaltet rechtliche Fragen, die sich im Rahmen der Einziehung einer Forderung ergeben. Der Begriff Inkasso steht hierbei für den Forderungseinzug.

Juristisch wird die Forderung als Einforderung eines Rechts oder Geltendmachung eines Anspruchs definiert. Im Bereich des Inkassorechts handelt es sich dabei immer um eine Geldforderung.

Häufig werden Rechnungen nicht oder nicht vollständig bezahlt. Diese Forderungsverluste sind für jeden Unternehmer nur schwer zu verkraften. Nicht einkommende Gelder, verspätete Zahlungen oder der Totalausfall eines erwartenden Betrages kosten nicht nur Zeit und Geld, sondern führen oftmals an den Rand der eigenen Zahlungsunfähigkeit.

Wir übernehmen für Sie das Forderungsmanagement, insbesondere das gerichtliche Mahnverfahren und die Beitreibung titulierter Forderungen in Bulgarien.

Wir sind Ihr Rechtsanwalt für Forderungseinzug und Inkasso in Bulgarien. Zu unserem Leistungsspektrum gehört aufgrund des grenzüberschreitenden Waren- und Dienstleistungsverkehrs auch die Durchführung des Verfahrens zur Anerkennung und Vollstreckbarerklärung ausländischer Urteile oder sonstiger Entscheidungen in Bulgarien. Unsere Dienstleistungen beinhalten unter anderem:

  • Bonitätsprüfungen der Vertragspartner;
  • Prüfung und Abwehr unberechtigter Ansprüche;
  • Forderungssicherung durch Vertragsgestaltung;
  • Führen von Vergleichsverhandlungen und Abschluss von aussergerichtlichen Vergleichen;
  • Forderungsmanagement;
  • Außergerichtliche und prozessuale Geltendmachung von Forderungen in Schiedsgerichts- und Gerichtsverfahren;
  • Mediation;
  • Anerkennung ausländischer Entscheidungen und Schuldtitel;
  • Zwangsvollstreckung;